Lass  Nahrung  deine  Medizin

und  Medizin 

deine  Nahrung  sein.

Hippokrates von Kos

Die Aussage von Hippokrates sagt eigentlich schon alles. Gib deinem Körper was er benötigt, dann kann er funktionieren und leisten. Aber bitte nicht erst dann wenn sich irgendwelche Symptome bemerkbar machen. Ein paar Wochen brauchst du um dir etwas abzugewöhnen! Viele machen es jedoch lieber jahrelang falsch und laufen auf Sparflamme irgendwie durch den Tag.

MACH RICHTIG ESSEN ZU DEINER GEWOHNHEIT !
Gewöhne dir ein gesundes Muster an. Lass deine Lüste schwinden und stopfe nicht einfach etwas in dich rein, weil es ein paar Sekunden gut tut auf der Zunge. Und dein Körper gar nicht verwerten kann, ja im Gegenteil dafür kämpfen muss dass er es mit grösster Mühe wieder los wird. Das kostet uns Energie und es fehlt uns die gewünschte Vitalität.

Ich glaube die grösste Sucht denen viele verfallen sind ist die Zuckersucht. Und damit meine ich nicht nur die Süssigkeiten wo man den Zucker förmlich sieht! Ja das spiel mit dem Blutzuckerspiegel...

Eine Ernährungsveränderung für deine Zukunft. Lerne was deinen Körper nährt und dir mehr Energie und Vitalität schenkt!

Wenn wir jedem Individuum das richtige Mass an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundheit gefunden.

Hippokrates von Kos